Dies & Das
Donnerstag, 28. Februar 2019

Dank für Diensttreue

Über die guten Wünsche zur Verabschiedung oder zum Dienstjubiläum von Jutta Kleegräfe, Fachdienstleiterin Personal, Personalratsvertreterin Marion Wicker und Bürgermeister Christof Sommer (hintere Reihe v.r.n.l.) freuten sich: Jörg Bökenkötter, Angelika Twillemeier, Friedbert Brunnert (1.Reihe v.l.), Jutta Speranza, Jutta Middeke, Joachim Kosfeld (2. Reihe v.l.), Hartmut Puchner, Ingrid Göttgens und Antje Mertens (3. Reihe v.l.). Foto: Julia Scharte/ Stadt Lippstadt

Gleich vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mit Ablauf des vergangenen Jahres aus dem Dienst der Stadt Lippstadt ausgeschieden. Bei einer Feierstunde wurden sie jetzt von Bürgermeister Christof Sommer offiziell verabschiedet und konnten im Kreise ehemaliger Kollegen den Eintritt in die neue Lebensphase feiern.

 

Eine "aushilfsweise" Tätigkeit, die sie im Jahr 1976 vom Kreis Soest, wo sie ihre Ausbildung absolviert hatte, zum damaligen Amt für Wohnungswesen bei der Stadt Lippstadt geführt hatte, sollte für Ingrid Göttgens eine dauerhafte Angelegenheit werden. Fast 43 Jahre und verschiedene Stationen innerhalb der Verwaltung später - unter anderem bei der Stadtkasse und in der Musikschulverwaltung - nahm sie nun Abschied von der Stadt Lippstadt.

 

"Wie Urlaub" fühlt es sich derweil noch für Jutta Speranza an. Die ausgebildete Industriekauffrau kam 1992 zur Stadt Lippstadt und arbeitete die vergangenen 25 Jahre in der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses.

 

"Viel rumgekommen" innerhalb der Verwaltung ist Angelika Twillemeier. Seit 1987 im heutigen Fachbereich Familie, Schule und Soziales tätig, war sie in ihrer insgesamt über 40-jährigen Tätigkeit für die Stadt Lippstadt auch im damaligen Haupt- und Personalamt, beim Personalrat und im Ordnungsamt im Einsatz.

 

Als ausgebildeter Buchdrucker kam Hartmut Puchner im Jahr 1980 zur Stadt Lippstadt. Sein Einsatzort blieb bis zum Eintritt in den Ruhestand nach über 38 Jahren immer die Poststelle.

 

Neben den guten Wünschen zur Verabschiedung konnte Bürgermeister Christof Sommer im Rahmen der Feierstunde auch fünf Jubilaren seine Glückwünsche aussprechen.

 

So ist Friedbert Brunnert als Diplom-Sozialarbeiter seit 25 Jahren im Fachbereich Familie, Schule und Soziales tätig und im Fachdienst Jugend und Familie seit mehr als neun Jahren als Koordinator im Kommunalen Sozialdienst eingesetzt.

 

Drei von 17 Ortsteilen hat Antje Mertens innerhalb ihrer mittlerweile 25-jährigen Tätigkeit bei der Stadt Lippstadt kennengelernt. In Hörste und Rixbeck war sie jeweils mehrere Jahre in den jeweiligen Kindergärten beschäftigt, seit 2013 arbeitet sie im Kindergarten in Esbeck.

 

Als ausgebildeter Gärtner, mit einem Studium an der Lehr- und Versuchsanstalt für Garten, Landschafts- und Sportplatzbau in Essen und zahlreichen Erfahrungen im Gartenbau kam Joachim Kosfeld als Gartenbau- und Landschaftstechniker in den 90er Jahren zum damaligen Grünflächenamt. Seit 2001 ist er technischer Abteilungsleiter für den Baubetriebshof und erhielt jetzt ebenfalls vom Bürgermeister Glückwünsche zum 25-jährigen Dienstjubiläum.

 

Über 25 Jahre ist Jutta Middeke bereits beim Baubetriebshof beschäftigt, die zu Beginn dieses Jahres ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnte. Vor ihrem Einsatz beim Baubetriebshof war sie im damaligen Sozialamt beschäftigt.

 

"Er kennt mit Sicherheit alle Straßen in dieser Stadt", ist sich der Bürgermeister bei Jörg Bökenkötter sicher. Der Straßenbauingenieur, der seit mehr als zehn Jahren den Fachdienst Straßenbau bei der Stadt Lippstadt leitet, kam im Februar 1979 als technischer Angestellter für das damalige Tiefbauamt zur Stadt Lippstadt und konnte nun die Glückwünsche zum 40-jährigen Dienstjubiläum entgegennehmen.

 

Bürgermeister Christof Sommer dankte allen Jubilaren für die geleistete Arbeit und blickte optimistisch auf die weitere Zusammenarbeit. Den ausgeschiedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gab er mit dem Dank für ihr Engagement außerdem mit auf den Weg, den Kontakt zu den alten Kollegen zu halten und die Entwicklungen rund um Lippstadt und die Verwaltung weiter zu verfolgen. Den Glückwünschen und den Dankesworten schloss sich Marion Wicker vom Personalrat an.


 

59... Verlags GmbH & Co. KG
Am Wasserturm 19 · 59558 Lippstadt
Telefon 02941/20 26 100 · Fax 02941/20 26 109
E-Mail redaktion(at)fuenfneun.de · www.fuenfneun.de

 

© Alle Inhalte dieses Internetangebotes (Texte, Fotografien, Grafiken) sind urheberrechtlich geschützt.