Dies & Das
Samstag, 23. Februar 2019

Facharztzentrum wird erweitert

Das Evangelische Krankenhaus plant die Erweiterung des Facharztzentrums.

Das EVK Lippstadt investiert 4,7 Millionen Euro in den Ausbau seines Facharztzentrums. Voraussichtlicher Baubeginn ist im Juni. Bereits im Sommer des kommenden Jahres sollen die ersten Patienten in dem neuen Gebäude behandelt werden.

 

"Mit der Erweiterung unseres Facharztzentrums setzt das EVK-Lippstadt den Weg der Kooperation auf Augenhöhe mit niedergelassenen Fachärzten konsequent fort. Die Vereinigung der verschiedenen Fachkompetenzen unter einem Dach ist ein weiterer gemeinsamer Schritt in Richtung Gesundheitscampus am EVK", erklärt Jochen Brink, Vorstand der Valeo-Kliniken GmbH.

 

Bei dem Neubau - einem zweigeschossigen Gebäude, das sich u-förmig zum Park des Krankenhauses öffnet - handelt es sich um einen Anbau an das bestehende Facharztzentrum. Die Planung und Bauleitung obliegt dem Lippstädter Architekturbüro Passgang. Im Facharztzentrum am EVK Lippstadt gibt es zurzeit acht Facharztpraxen, eine Praxis für Medizinische Psychologie, eine Apotheke und ein ambulantes Operationszentrum. Der Neubau bietet zukünftig auf einer Fläche von 2 000 Quadratmetern Platz für fünf Praxen und eine Erweiterung der Apotheke am Krankenhaus. Vier Praxen sind bereits vermietet. Zukünftige Mieter im Erweiterungsbau sind zum Teil Praxen des bereits bestehenden Facharztzentrums.

 

Die rheumatologische Praxis und die Praxis für Lungenheilkunde ziehen komplett in den Neubau und die kardiologische Gemeinschaftspraxis erweitert ihre bestehenden Räumlichkeiten durch Nutzung der neu entstehenden Fläche. Neuer Mieter wird die Gemeinschaftspraxis für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Dr. Bernd Joachim Forsting und Dr. Holger Becker, sein, die ihren Praxissitz von der Woldemei in den Neubau verlegen. Franz Fliß, Geschäftsführer EVK Lippstadt: "Die neurologische Gemeinschaftspraxis und die Klinik für Neurologie und Frührehabilitation am Standort EVK ergänzen sich optimal bei der Versorgung der Patienten."

 

Der Umzug bestehender Mieter in den Neubau ermöglicht es der Praxis für Augenheilkunde, ihre Räumlichkeiten zu vergrößern. Außerdem wird die radiologische Gemeinschaftspraxis einen neuen eigenständigen Praxisbereich für das Mammografie-Screening erhalten. "Durch den Ausbau des Facharztzentrums entstehen neue Praxisflächen, die den Mietern ermöglichen ihr Leistungsspektrum bedarfsgerecht zu erweitern", so Jochen Brink.

 

Im Rahmen des Bauprojektes wird auch der Parkplatz des EVK an der Wiedenbrücker Straße vergrößert, um damit zusätzliche Parkmöglichkeiten zu schaffen. Den Bauantrag hatte das Krankenhaus im Dezember eingereicht. Vorbehaltlich der noch ausstehenden Baugenehmigung erfolgt der Baubeginn Anfang Juni. Erste sichtbare Vorbereitungen für den Neubau beginnen noch im Februar.


 

59... Verlags GmbH & Co. KG
Am Wasserturm 19 · 59558 Lippstadt
Telefon 02941/20 26 100 · Fax 02941/20 26 109
E-Mail redaktion(at)fuenfneun.de · www.fuenfneun.de

 

© Alle Inhalte dieses Internetangebotes (Texte, Fotografien, Grafiken) sind urheberrechtlich geschützt.