Dies & Das
Freitag, 08. November 2019

Mietverträge unterzeichnet

Der Mietvertrag für das Johanniter-Wohnprojekt im Lippe-Carré wurden jetzt von allen Beteiligten unterzeichnet.

Gemeinsam mit Laura Teigeler, Investorin und Geschäftsführerin der Lippe-Galerie unterschrieben Udo Schröder-Hörster und Hans Theodor Freiherr von Tiesenhausen, beide Mitglieder des Johanniter Landesvorstandes NRW, den Mietvertrag für die obere Etage der Lippe-Galerie. "Ein bedeutender Augenblick für unser Wohnprojekt im Herzen von Lippstadt, auf das wir uns sehr freuen", so Udo Schröder Hörster.

 

Mitten im Zentrum von Lippstadt schaffen die Johanniter eine besondere Wohnform - Das Lippe-Carrè. 41 barrierefreie Wohnungen, die voraussichtlich im Dezember 2020 bezugsfertig sein werden. Viele Gespräche und Planungstreffen brauchte es, um das Lippe-Carré so zu planen, dass die Vision "Wohnkultur im Ruhestand" zu schaffen auch wahr wird. Einige Veränderungen im Bauprozess waren nötig, sodass die Bauarbeiten zwar etwas verzögert, aber nun für alle zur vollsten Zufriedenheit laufen können.

 

Doch das Lippe-Carré ist mehr als nur durchdachter Wohnraum. Das Besondere am Lippe-Carré ist das reichhaltige Gemeinschafts- und Serviceangebot. Tagtäglich steht allen Bewohnern ein Concierge-Service zur Verfügung, um die alltäglichen Aufgaben, wie den Postverstand oder kleine Botengänge, zu erledigen.

 

Ein wichtiger Schritt zur Realisierung des Projekts wurde nun mit der Unterschrift des Mietvertrages getan. 20 Jahre lang sind die Johanniter nun Generalmieter. Das freut auch Laura Teigeler, die von dem Erfolg des Projektes überzeugt ist. "Die Lage des Lippe-Carrés ist einfach ideal. Inmitten der Fußgängerzone von Lippstadt sind die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner mit nur einem Schritt im bunten Treiben des städtischen Alltags", so die Jungunternehmerin.

 

Das Bauprojekt: Das Lippe-Carré soll allen Bewohnern ein selbstbestimmtes und sicheres Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen. Dies wird durch die unmittelbare Nähe zu Ärzten, Cafés und allen Geschäften des alltäglichen Bedarfs im Erdgeschoss der Lippe-Galerie mitten in der historischen Altstadt möglich gemacht. Außerdem steht den Bewohnern ein Service-Team sowie der Hausnotrufdienst an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung.

 

Ansprechpartner rund um das Lippe Carré ist Maik Lindner, erreichbar unter der Telefonnummer: 0800 59 59 560 oder per Email unter wohnen.lippstadt@johanniter.de. Weiterführende Informationen gibt es unter www.johanniter.de/lippstadt.


 

59... Verlags GmbH & Co. KG
Am Wasserturm 19 · 59558 Lippstadt
Telefon 02941/20 26 100 · Fax 02941/20 26 109
E-Mail redaktion(at)fuenfneun.de · www.fuenfneun.de

 

© Alle Inhalte dieses Internetangebotes (Texte, Fotografien, Grafiken) sind urheberrechtlich geschützt.