Sport & Fitness
Mittwoch, 25. September 2019

Einblick in Wurf- und Dribbeltechnik

Handball-Star-Training in Lippstadt: Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kleefeld in Lippstadt lernten Tipps und Tricks - für die richtige Wurf- und Dribbeltechnik. Foto: AOK/hfr.

Mit DHB-Handballbundestrainer Henk Groener dribbeln, springen und aufs Tor werfen: Für die 23 Schülerinnen und Schüler aus der dritten Klasse der Grundschule Kleefeld in Lippstadt ging heute ein Traum in Erfüllung. Sie warteten schon ganz aufgeregt und voller Tatendrang auf den Frauen-Handballbundestrainer Henk Groener, um mit ihm eine gemeinsame Trainingseinheit zu absolvieren.

 

Insgesamt hatten rund 2.000 Schulen aus ganz Deutschland bei der fünften Auflage des AOK Star-Trainings auf den Besuch der prominenten Handballer gehofft. Zunächst blieb die Bewerbung der Kleefelder Grundschule erfolglos. Aufgrund des großen Interesses beschlossen die Ausrichter Deutscher Handballbund (DHB) und AOK drei Zusatztermine zu verlosen. Dieses Mal war das Losglück auf Lippstädter Seite.

 

"Ziel des AOK Star-Trainings ist es, Grundschüler für den Handball zu begeistern und die Freude an der Bewegung sowie Teamgeist zu vermitteln. Wenn, wie hier bei den Schülerinnen und Schülern in Lippstadt, die Bewegung selbstverständlich und Teil des Alltags ist, hat das auch positive Auswirkungen auf die körperliche und seelische Gesundheit der Kinder", sagte Norbert Sprenger, Teamleiter Vertrieb der AOK NordWest. Er lobte das große Engagement und das eingereichte Bewerbungsvideo der Schule.

 

Dieses Lob nahm Schulleiterin Helga Schäfermeier gern auf: "Unsere Schule liegt ab sofort nicht mehr im Kleefeld, sondern im Glücks-Kleefeld. Mit dieser Nachricht haben wir nicht mehr gerechnet. Umso größer ist jetzt die Freude bei unseren Schülerinnen und Schülern, die diesem einmaligen Erlebnis schon jetzt entgegenfiebern. Und wer weiß, vielleicht entdeckt ja der ein oder andere seine Liebe zum Handball und findet durch dieses Event den Weg in den Vereinssport." Und das ist genau das Ziel des AOK Star-Trainings.

 

"Über den Spaßfaktor kann man die Kinder für mehr Bewegung begeistern und gleichzeitig für ein faires Spiel sensibilisieren", so Henk Groener. Der Handballexperte gab den Schülern der Grundschule Lippstadt heute weiter, wovon er reichlich hat: Erfahrung und Leidenschaft für Bewegung und Teamsport. Zusammen mit Wilhelm Barnhusen (Präsident Handballverbandes Westfalen e. V.) starteten zahlreiche Handball-Trainer des SC-Lippstadt DJK e. V. die zweistündige Trainingseinheit und brachte die 23 Schülerinnen und Schüler der der dritten Klasse in Bewegung. "Im Handball lernen Kinder viel fürs Leben, zum Beispiel Koordination und Geschicklichkeit mit dem Ball. Sie lernen aber auch, sich durchzusetzen und im Team zu spielen", sagte Barnhusen.

 

Das zweistündige Handball-Training erwies sich als ein abwechslungsreiches Programm."Unsere Schülerinnen und Schüler sind hier engagiert und voll konzentriert bei der Sache gewesen"; so Schulleiterin Helga Schäfermeister. Neben dem exklusiven Handball-Schnupperkurs wurden den Kindern auch Autogramm- und Fotowünsche erfüllt. Anschließend gab es eine große Handball-Party in der Sporthalle. Auf einem Parcours konnten auch alle anderen Schülerinnen und Schüler der Schule zeigen, was sie am Ball können.

 

Die Schirmherrschaft über das AOK Star-Training haben Nationalspieler und zweifacher Vereinsweltmeister Paul Drux sowie die Weltklasse-Torfrau und zweimalige Champions-League-Siegerin Clara Woltering übernommen. Die beiden und weitere namhafte Handballer wie der Bundestrainer Christian Prokop und Henk Groener sowie aktive Nationalspielerinnen und -spieler besuchten die 26 ausgewählten Schulen. Da alle 22 DHB-Landesverbände und die regionalen Handballvereine eingebunden werden, können die begeisterten potenziellen Neu-Handballer auch direkt Kontakt zu Handballvereinen in ihrer Nähe aufnehmen.


 

59... Verlags GmbH & Co. KG
Am Wasserturm 19 · 59558 Lippstadt
Telefon 02941/20 26 100 · Fax 02941/20 26 109
E-Mail redaktion(at)fuenfneun.de · www.fuenfneun.de

 

© Alle Inhalte dieses Internetangebotes (Texte, Fotografien, Grafiken) sind urheberrechtlich geschützt.