Dies & Das
Montag, 20. Januar 2020

Spende an Horizontas

Franz Klocke (3.v.l.) übergibt gemeinsam mit dem Vorstand von „Pro Lippia“ die Spende in Höhe von 5.000 Euro an den Vorsitzenden Rainer Aust (3.v.r.) vom Verein Horizontas. Foto: Miriam Schleifer/ Stadt Lippstadt

Einen Betrag in Höhe von 5.000 Euro übergab die Bürgerstiftung "Pro Lippia" gemeinsam mit dem Golfclub Lippstadt an den Verein Horizontas. Das Geld ist Teil des Erlöses der Charity-Veranstaltung zum 25-jährigen Bestehen des Golfclubs. "Wir möchten damit das humanitäre und fürsorgliche Wirken dieser Einrichtung würdigen, vor allem in der Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen", erklärten Franz Klocke, Vorsitzender der Stiftung "Pro Lippia" und Norbert Loddenkemper, Präsident des Golfclubs Lippstadt.

 

Der Verein Horizontas bietet Kindern und Jugendlichen einen Ort, wo sie ihre Trauer über den Verlust eines nahestehenden Menschen Ausdruck verleihen können. "Die Gruppenerfahrung bietet die Möglichkeit sich mit anderen auszutauschen und zu erfahren, dass ich mit meiner Trauer nicht alleine bin", erklärt der Vorsitzende des Vereins, Rainer Aust.

 

In zehn Gruppenstunden werden bis zu acht Kinder oder Jugendliche begleitet. In den einzelnen Stunden werden Themen wie Gefühle (Trauer, Aggression, Regression, Freude, Lachen, traumatische Erlebnisse) und Erinnerungen erarbeitet. Es werden Möglichkeiten des "Trostfindens" und Rituale gesucht, den Verstorbenen ein Ort gegeben und der Umgang mit der Trauer innerhalb der Familie erklärt. "Das Angebot ist kostenlos. Es werden die Kinder und Jugendlichen bevorzugt behandelt, die sich keine adäquate Trauerbegleitung leisten können", so Aust.


 

59... Verlags GmbH & Co. KG
Am Wasserturm 19 · 59558 Lippstadt
Telefon 02941/20 26 100 · Fax 02941/20 26 109
E-Mail redaktion(at)fuenfneun.de · www.fuenfneun.de

 

© Alle Inhalte dieses Internetangebotes (Texte, Fotografien, Grafiken) sind urheberrechtlich geschützt.