Kunst & Kultur
Montag, 11. Mai 2020

Ein roter Faden

Veronika Scheer- Gerken (l.) freut sich, dass Künstlerin Melanie Becker-Hoffmann auf ihrem Hof Scheer ausstellt. Foto: Matthias Gödde

Die Ausstellungsräume auf Hof Scheer sind wieder geöffnet. Die von Melanie Becker-Hoffmann präsentierten Kunstwerke sind nun bis zum 16. August zu sehen. Melanie Becker-Hoffmann zeigt mit ihren Arbeiten das malende Element der Fäden, die sich über die Leinwand spannen. Der Untergrund ist Schicht für Schicht mit Gesteinsmehlen, Acryl und teilweise mit Wachs aufgebaut. Der Faden hat bei dieser Ausstellung eine ganz besondere Rolle. Die Künstlerin umwickelt nicht nur die Stahlträger im großen Ausstellungsraum, sondern lässt den Faden förmlich vor den Wänden schweben, wobei ein spannendes Licht- und Schattenspiel entsteht. Gebündelt begegnen einem die Fäden dann wieder in der Werksreihe "Geheimnisvolle Orte". Ebenso beschäftigt sich Melanie Becker-Hoffmann nach der Fertigstellung noch einmal neu mit ihren Arbeiten, indem sie diese fotografiert. Der Hof Scheer, Gieselerweg 26 in Hellinghausen ist Mi., Sa., und So. von 13 bis 18 Uhr geöffnet.


 

59... Verlags GmbH & Co. KG
Am Wasserturm 19 · 59558 Lippstadt
Telefon 02941/20 26 100 · Fax 02941/20 26 109
E-Mail redaktion(at)fuenfneun.de · www.fuenfneun.de

 

© Alle Inhalte dieses Internetangebotes (Texte, Fotografien, Grafiken) sind urheberrechtlich geschützt.