Polizei-Ticker

Ohne Licht aber mit 2 Promille unterwegs

Für eine 55-jährige Lippstädterin endete die Nacht von Samstag auf Sonntag, 10. Oktober,  wohl anders als erwartet. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Frau gegen 4 Uhr morgens mit ihrem Wagen ohne eingeschaltetes Licht die Otto-Hahn-Straße im Lippstädter Süden, um anschließend in die Ferdinand-Porsche-Straße abzubiegen.

 

Alkoholisierte Frau fuhr mitten auf der Straße

Ein 71-jähriger Autofahrer aus Lippstadt kam zu diesem Zeitpunkt gerade aus der Ferdinand-Porsche-Straße und wollte nach eigenen Angaben seinerseits auf die Otto-Hahn-Straße abbiegen. Dabei sei die 55-Jährige mittig auf der Fahrbahn unterwegs gewesen gabe der Zeuge an.

 

Den Polizeibeamten fiel bei der Unfallaufnahme der deutliche Alkoholgeruch bei der Autofahrerin auf. Ein durchgeführter Atem-Alkoholtest endete mit 2,08 Promille, der anschließenden Entnahme einer Blutprobe und der Sicherstellung ihres Führerscheines, heißt esin der Polizeimeldung. Die Polizei schätzt den Unfallschaden auf 8.000 Euro ein.