Kunst & Kultur

Maskentheater (fast) ohne Worte

Das Theater Strahl gastiert mit ihrem Stück "Klasse Glück" am 30. Juni im Stadttheater Lippstadt. Foto: Metzner

Schulabschluss. Seit 2020 konnte der leider nicht mehr so gefeiert werden, wie es sich eigentlich gehört. Da mussten die Jugendlichen wegen Corona immens zurückstecken. Der Schulabschluss hat schließlich eine besondere Bedeutung, er bedeutet, endlich erwachsen sein zu dürfen und nach eigenen Regeln leben zu können. Diesem wichtigen Moment im Leben widmet sich das Theater Strahl mit seinem Maskentheater in der Inszenierung "Klasse Glück", die am Mittwoch, 30. Juni, um 20 Uhr im Stadttheater Lippstadt gezeigt wird.

 

Die Schule als Ort der Auseinandersetzung

Seit 2008 macht das Theater Strahl Maskentheater für junge Erwachsene. Im Fokus dabei steht die Schule als ein Ort der Auseinandersetzung, der Konkurrenz und Behauptung, der Liebe, der Solidarität, der Ausgrenzung, der Gewalt und der Harmonie. Nach "Klasse Klasse" und "Klasse Tour" steht den Figuren der Maskenstücke nun endlich ihr Schulabschluss bevor und die Truppe macht einen letzten, gemeinsamen Trip. Es geht auf einen Zeltplatz. Knutschen unterm Sternenhimmel, ohne Taschenlampe in den dunklen Wald pinkeln, bis zum Sonnenaufgang wachbleiben: So riecht Glück, so fühlt sich Freiheit an. Doch in der Wildheit der Natur macht sich spießige Häuslichkeit breit. Eine feine Hierarchie schleicht sich in das Hippieleben. Plötzlich schleppt doch jeder einen Rucksack mit, der längst hätte abgeworfen sein sollen. Das Glück, eben noch zum Greifen nah, droht zu verschwinden. Alles doch nicht so easy?
  

Es gilt: Geimpft, genesen oder getestet
 
Karten gibt es in der Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, post(at)kulturinfo-lippstadt.de und online über Vibus-Ticket.

 

Laut Corona-Schutzverordnung stehen Sitzplätze in 1,5 Meter Abstand zur Verfügung. Das Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Maske ist auch während der Veranstaltung erforderlich sowie die Einhaltung aller weiteren Hygieneschutzbedingungen. Einlass haben komplett Geimpfte, Genesene und negativ Getestete mit 48-Stunden gültigem Test (vom Schnelltestzentrum).