Kunst & Kultur

"Hörst Du Dir beim Reden zu?"

Benjamin Tomkins und seine Puppen sind am 23. Oktober in der Stadthalle Delbrück zu Gast.

Am Samstag, 23. Oktober, um 20 Uhr präsentiert Benjamin Tomkins sein neues Bühnenprogramm „Hörst Du Dir beim Reden zu?“ in der Stadthalle Delbrück. Eine berechtigte Frage, denn der Bauchredner und Comedian versteht es, sich vortrefflich mit sich selbst zu streiten. Allzu leicht vergisst der Zuschauer dabei, dass er "nur" einer Puppe zuhört.

 

Diesem Humor kann man sich nicht entziehen

Tomkins zaubert einen ganz eigenen und feinen Humor herbei, dem man sich nicht entziehen kann und der ihm zu Recht die berühmtesten Kleinkunstpreise Deutschlands beschert hat. Über 100.000 Zuschauer haben seine Liveshows besucht, seine YouTube-Videos werden millionenfach geklickt.

 

Puppen erobern eine ganz neue Dimension

Seine Bühnenfigur „Ede“ hat Benjamin Tomkins zum Kommissar eines Kriminalromans gemacht. Mit „Tote Bauern melken nicht“ erobern die Puppen nun eine ganz neue Dimension.

 

Die Besucher dürfen sich auf einen einzigartigen Puppenspieler und exzellenten Geschichtenerzähler freuen, der durch witzige und merkwürdige Anekdoten sowie Alltagsbeobachtungen für einen witzigen, unterhaltsamen und kurzweiligen Abend in der Stadthalle sorgt.

 

Tickets: Telefonisch unter (0 52 50) 98 41 41, im Internet unter www.stadthalle-delbrueck.de, bei allen Vorverkaufsstellen oder an der Tageskasse.