Polizei-Ticker

"Mit Leib und Seele" Polizist gewesen

Am gestrigen Freitag, 5. März, verabschiedeten der Abteilungsleiter der Polizei, Polizeidirektor Thomas Link und der Direktionsleiter Gefahrenabwehr/Strafverfolgung, Polizeidirektor Raimund Hörhold den 61-jährigen Lippstädter Polizeihauptkommissar Andreas Koppius.

 

Bis zur Pensionierung Dienstgruppenleiter in Lippstadt

Der 61-Jährige trat 1976 in Schloß Holte-Stukenbrock in…

[ mehr ]

Polizei-Ticker

Zeugen gesucht: Jogger schwer verletzt

Die Polizei ist auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen und hofft auf diesem Wege etwas Licht ins "Dunkle" bringen zu können. Am Montag, 1. März, wurde ein 51-jähriger Jogger aus Lippstadt durch einen Paketzusteller im Straßengraben an der Langeneicker Straße in Bökenförde aufgefunden.

 

Paketzusteller entdeckte Mann im Straßengraben

Die hinzugerufene Besatzung eines…

[ mehr ]

Polizei-Ticker

Bagger überrollte "nur" das Kinderrad

"Glück im Unglück" konnten die Polizeibeamten konstatieren, als sie am Dienstagnachmittag, 2. März, zu einem Verkehrsunfall am Lohagener Weg/Steinbrink in Erwitte gerufen werden.

 

Fünfjähriger fuhr mit Fahrrad hinter dem Bagger her

Nach Ermittlungen der Polizei verrichtete ein Bagger-Fahrer an dieser Stelle seine Arbeiten. Dabei sei ihm ein fünfjähriger Junge mit seinem…

[ mehr ]

Polizei-Ticker

Lippstadt: Über B55 geschleudert

Am Sonntag, 28. Februar, befuhr ein 35-jähriger Lippstädter gegen 8.30 Uhr mit seinem Wagen die Straße "Mentzelsfelde" in Richtung B55. Kurz vor der Bundesstraße verläuft die Straße im 90-Grad-Winkel nach rechts, parallel zur B55.

 

Nach Unfall zu Fuß geflüchtet

Der 35-Jährige fuhr nach Polizeiangaben jedoch geradeaus, durchbrach die Leitplanke zur B55, überquerte mit seinem…

[ mehr ]

Polizei-Ticker

Raubüberfall auf Kiosk in Werl

Gegen 10 Uhr wurde die Polizei am heutigen Freitag, 26. Februar, wegen eines bewaffneten Raubüberfalls auf einen Kiosk in der Rustigestraße in Werl alarmiert. Ein unbekannter Täter forderte nach Polizeiangaben unter Vorhalten eines Messers Bargeld.

 

Der Täter flüchtete zu Fuß

Die Kiosk-Mitarbeiterin übergab dem Mann das Geld, woraufhin er zu Fuß in Richtung "Auf dem Kreiter"…

[ mehr ]

Polizei-Ticker

Unbekannter zeigte in Esbeck eine Waffe

Ein unbekannter Mann wollte wohl seine Ruhe haben und zeigte am Mittwoch, 24. Februar, gegen 23 Uhr, im Bereich des Fußweges "In der Börne"/ "Omorikastraße"/ "Im Dorf" in Esbeck zwei 23-jährigen Spaziergängern eine schwarze Pistole, indem er sie mit den Worten "Was wollt ihr." und dem Hinweis, dass sie sich entfernen sollen, ansprach. Das taten sie daraufhin auch und…

[ mehr ]

Polizei-Ticker

Polizei: Fünf Mitarbeiter Corona-positiv

Fünf Mitarbeiter der Wache in Lippstadt wurden positiv auf das Coronavirus getestet, heißt es in einer aktuellen Pressemeldung der Polizei vom heutigen Mittwoch. Sie befinden sich aktuell in Quarantäne.

 

Vorsichtshalber werden 125 Mitarbeiter getestet

In dieser Woche wird das Gesundheitsamt bei 125 Mitarbeitern eine Testung durchführen. Es handelt sich hierbei um eine reine…

[ mehr ]

Polizei-Ticker

Brand nach Schweißarbeiten

Am heutigen Dienstag, 23. Februar, erhielt die Polizei nach eigenen Angaben um 12.15 Uhr Kenntnis von einem Brand in der Blumenstraße in Lippstadt.

 

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen kam es bei Dachdeckerarbeiten an einer Schieferfassade zu dem Brandgeschehen. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen, verletzte sich ein Dachdecker leicht, heißt es in der Polizeimeldung. Er…

[ mehr ]

Polizei-Ticker

Lippstadt: Lkw fuhr in Sattelschlepper

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag, 19. Februar, gegen 10.10 Uhr am Rande des Lippstädter Gewerbegebietes "Am Wasserturm" auf der Straßeneinmündung der Bökenförder Straße/Hansastraße.

 

Durch tief stehende Sonne das rote Ampellicht übersehen

Nach Polizeiangaben befuhr ein 54-jähriger Lkw-Fahrer aus Helmstedt mit seinem Gespann die Bökenförder Straße in…

[ mehr ]

Polizei-Ticker

Falscher Bankmitarbeiter am Telefon

In ihrer aktuellen Pressemitteilung macht die Kreispolizeibehörde Soest auf einen neuen Betragsfall aufmerksam: Ein angeblicher Bankmitarbeiter rief am Montag, 15. Februar, einen älteren Bürger im Kreis Soest an und erklärte ihm, dass jemand auf sein Konto zugegriffen habe oder es versucht hätte.

 

Um sein Konto wieder schützen zu können, überredete der Betrüger den Mann mit…

[ mehr ]