Polizei-Ticker

Diebesgut in Unterhose versteckt

Bei einem Einsatz der Polizei am Donnerstagnachmittag, 21. Oktober 2021, in LIppstadt war die eingesetzte Streifenwagenbesatzung doch recht überrascht über das ungewöhnliche Versteck im Rahmen eines Ladendiebstahls, teilt die Polizei mit.

 

Ein lediglich in Unterhose mit Pullover bekleideter 35-jähriger Lippstädter betrat gegen 15 Uhr ein Bekleidungsgeschäft in der Lange Straße und versuchte dort offensichtlich eine Jeanshose zu entwenden. Das Versteck für den Abtransport hierfür war nach Polizeiangaben jedoch äußerst ungewöhnlich. Die Beamten fanden die Jeans aus dem Geschäft in seiner Unterhose.

 

Dieb erhielt auf der Polizeiwache Hose und Schuhe

Nachdem diese zum Vorschein gekommen war, entdeckten die Polizisten zudem noch ein Paar Socken in seiner Unterwäsche, welche aus einem angrenzenden Geschäft stammten. Die Polizisten nahmen den Lippstädter zur Personalienfeststellung mit auf die Wache. Dort konnte man ihm dann auch ein Paar Schuhe und eine Hose aus dem polizeilichen Fundus zur Verfügung stellen.

 

Atemalkoholtest ergab einen Wert von über vier Promille

Neben dem ungewöhnlichen Versteck waren die Beamten aber auch über das Ergebnis des Atemalkoholtests des Mannes überrascht. Dieser endete laut Polizeiangaben mit 4,38 Promille.